Aktuelles
Aktuelles
Rund 191.000 Wohnheimplätze bieten die 58 Studenten- und Studierendenwerke aktuell in ganz Deutschland an. Und vieles ist in Bewegung: Innovative Neubauten entstehen, bestehende Gebäude werden modernisiert. Über alle Neuigkeiten rund um das Thema studentisches Wohnen berichten wir hier.
01. Mai 2018
Studentenwerk Würzburg
Würzburg: Neubau der Bamberger Mensa in der Austraße offiziell eingeläutet

34 Jahre alt ist die Mensa Austraße in Bamberg geworden – bevor sie vor ein paar Wochen abgerissen wurde. Statt der Mensa, die dank ihrer zentralen Lage mitten in der Bamberger Innenstadt ein beliebter Treffpunkt für die rund 13.000 Studierenden war, gibt derzeit eine große Grube die Sicht auf das Schwanenhaus frei. Dabei wurde in der Mensa Austraße nicht nur der schnelle Hunger gestillt. Die Mensa galt als Treffpunkt, als Austausch- und Rückzugsort. Und genau diese Funktionen soll die neue Mensa noch besser erfüllen als zuvor. Denn im April sind die offiziellen Bauarbeiten mit dem Spatenstich an der Baustelle gestartet: Eine neue, moderne und auch größere Mensa wird hier in der Austraße entstehen.

28. April 2018
Studierendenwerk Freiburg
Freiburg: Wohnheimtutorinnen und Wohnheimtutoren mit abwechslungsreichen Programm zum Sommersemester

Das neue Semester hat begonnen und nun sind auch unsere Wohnheimtutorinnen und Wohnheimtutoren wieder am Start. Sie helfen den neu Eingezogenen, aber auch allen anderen Bewohnerinnen und Bewohnern in den Wohnheimen des Studierendenwerks bei Fragen zum Wohnheim, zu Freiburg oder zum Unialltag. Um das Zusammenleben in den Wohnheimen zu stärken und um die neuen Studierenden aus dem In- Und Ausland besser zu integrieren, organisieren die Tutorinnen und Tutoren während des Semesters ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Zu Beginn des Sommersemesters warten gemeinsame Grillabende am Seepark oder auf der Wohnheimwiese, Karaoke-Nächte und Wanderungen auf die Studierenden. Auch das beliebte Pup Crawl, eine besondere Kneipentour, wurde wieder organisiert. Und natürlich darf auch ein traditioneller Tanz in den Mai nicht fehlen. Als besonders Highlight im Programm kann wohl das 1. Freiburger Absinth-Fest am 28. April bezeichnet werden.

20. April 2018
Studierendenwerk Bonn
Bonn: Studierendenwohnheim in der Bonner Südstadt eingeweiht
Der Bonner OB Ashok Sridharan redet bei der Einweihung eines neuen Wohnheims

Das Studierendenwerk Bonn hat ein neues Wohnheim in Anwesenheit des Bonner Oberbürgermeisters Ashok Sridharan eingeweiht. In der Kaiserstraße 47 beziehen pünktlich zum Sommersemester 74 Studierende ihre neue Bleibe. In nur 16 Monaten wurde das ehemalige Bürogebäude der Kultusministerkonferenz aus dem Jahr 1962 umgebaut. So ist ein modernes, energieeffizientes Gebäude entstanden, dringend benötigter Wohnraum für Studierende in Nähe zum Juridicum und zum Hauptgebäude der Universität Bonn. Insgesamt hat das Studierendenwerk 6,8 Millionen Euro investiert. Die 66 Einzel- und 4 Doppelappartements sind möbliert und mit einer Pantryküche sowie einem Badezimmer ausgestattet. Die hochwertige Klinkerfassade greift die Farbtöne der Nachbargebäude aus der Gründerzeit auf und fügt sich harmonisch in das Umfeld der historischen Bausubstanz der Bonner Südstadt ein. Die Planung wurde mit dem Amt für Denkmalpflege abgestimmt. /// Foto: Benjamin Westhoff/Studierendenwerk Bonn / Der Bonner OB Ashok Sridharan erinnert sich in seiner Rede auch an seine Studentenzeit im Juridicum, nur weniger Meter entfernt.

20. April 2018
Studentenwerk München
München: Richtfest zum Neubau in der Wohnanlage Giggenhauser Straße

Das Studentenwerk München baut in Freising eine neue Wohnanlage, die zum Wintersemester 2019/2020 119 Studierenden Platz bieten wird. Da der Rohbau nun fertig ist, findet am Mittwoch, 25. April 2018, ab 11.00 Uhr das Richtfest in der Giggenhauser Straße 25a-c, Freising statt.

Seiten

Deine Stimme für bezahlbaren Wohnraum für Studierende