Wir fordern...

mehr Gerechtigkeit und Chancengleichheit für Studierende beim Wohnen.

Wir fordern...

mehr staatliche Investitionen in die soziale Infrastruktur des Hochschulsystems, damit es den wachsenden Studierendenzahlen gerecht werden kann.

Wir fordern...

staatliche Unterstützung beim Neubau und bei der Sanierung von Wohnheimen.

Wir fordern...

einen Bund-Länder-Hochschulsozialpakt als gemeinsamen Kraftakt für mehr bezahlbaren Wohnraum für Studierende.

Wir fordern...

staatliche Zuschüsse in Höhe von 1,45 Milliarden Euro, um 25.000 zusätzliche Wohnheimplätze zu schaffen und bestehende Wohnheime zu sanieren.

Wohnraum für Studierende. Bezahlbar.
In vielen deutschen Hochschulstädten ist Wohnen zum Luxusgut geworden. Das schränkt einkommensschwache Studierende enorm ein: bei der Wahl des Studienorts, bei der Studienfinanzierung, im alltäglichen Leben. Die Studenten- und Studierendenwerke fordern daher Bund und Länder auf, gemeinsam in den Ausbau und den Erhalt von bezahlbarem Wohnraum zu investieren. Für gleiche Chancen beim Wohnen, Leben und Studieren.

You need javascript enabled in order to see the map.

4885 Stimmen
8.500 Stimmen
57.47%
Noch 3.615 Stimmen bis zum nächsten Etappenziel
Deine Stimme für bezahlbaren Wohnraum
Du zahlst eine astronomische Miete für dein WG-Zimmer? Deine Tochter steht auf Platz 2.168 der Warteliste eines Studentenwohnheims? Dein bester Kumpel wohnt aus Kostengründen bei seinen Eltern? Dann unterstütze unsere Aktion und gib uns deine Stimme! Schreibe uns, warum dich das Thema Wohnungsnot unter Studierenden bewegt, und teile deine Botschaft in den sozialen Netzwerken. Denn gemeinsam sind wir lauter. Bitte beachte unsere Netiquette.
Mitmachen und deine Stimme einreichen
Alle Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest du hier.
Der Staat profitiert von uns Studierenden. Wir führen ein vorbildliches Bildungssystem und dann scheitert die akademische Bildung durch Wohnraum für die Studierenden.
Ich fordere die höheren Behörden auf, mehr Studentenwohnheime zu bauen, damit die Studenten weniger Miete für ihre Unterkunft zahlen müssen.
As a student, an apartment should be not a difficulty because I also need to take care of my study. But in Germany it is a big problem. So I am confused and clueless.
It is even more difficult for an international student with family to find an apartment in Frankfurt. I hope this project can make some improvement.
as an international student finding an accommodation is very difficult . There are traps and fraud every where online in wg websites so it became very difficult to trust any land lords . it would be appreciated if we provided housing
I am coming to schmalkalden in mid of October. So if possible than please try for me accommodation.
Ich selbst habe im Gegensatz zu vielen KommilitonInnen das Glück gehabt, einen Platz im Wohnheim zu bekommen, was mir das Leben & Studieren sehr erleichtert. Ich würde mir wünschen, dass noch viel mehr Studierende diese Chance bekommen!
Gute Sache!
Studierende sollen sich auf ihr Studium konzentrieren und nicht zusätzlich noch auf die Wohnungssuche.
Als ehem. Sprecher der Landesstudierendenvertretung Sachsens war und ist mir das Anliegen bezahlbaren Wohnraums für Studierende sehr wichtig. Ein Hochschulsozialpakt ist dabei der richtige Weg. Bezahlbares Wohnen für alle!