Jetzt mitmachen!

Unterstütze unsere Aktion! Gib uns deine Stimme und teile deine Botschaft in den sozialen Netzwerken.

790 Stimmen
2.500 Stimmen
31.6%
Noch 1.710 Stimmen bis zum nächsten Etappenziel
Deine Stimme für bezahlbaren Wohnraum
Du zahlst eine astronomische Miete für dein WG-Zimmer? Deine Tochter steht auf Platz 2.168 der Warteliste eines Studentenwohnheims? Dein bester Kumpel wohnt aus Kostengründen bei seinen Eltern? Dann unterstütze unsere Aktion und gib uns deine Stimme! Schreibe uns, warum dich das Thema Wohnungsnot unter Studierenden bewegt, und teile deine Botschaft in den sozialen Netzwerken. Denn gemeinsam sind wir lauter.
Mitmachen und deine Stimme einreichen
Alle Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest du hier.
Studenten dürfen nicht zur Melkkuh von Investoren gemacht werden. Das Menschenrecht auf Bildung wird durch Mietwucher eingeschränkt!
Leipzig - Für die Erhaltung der günstigen Mietpreise in den Wohnheimen auch nach der Sanierung
Bezahlbarer Wohnraum ist Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Studium.
Potsdam - dass nur für etwa 11% aller Studierenden Wohnheimsplätze zur Verfügung stehen, sollte dringend verbessert werden!
Lübeck - Die Suche nach bezahlbarem und verfügbarem Wohnraum wird zu jedem Semester schwieriger - für deutsche und internationale Studierende. Es müssen unbedingt neue Wohnheime gebaut werden.
München. Damit sollte alles gesagt sein.
v.a als student ist die frage des bezahlbaren Wohnen von großer Bedeutung!
Studieren ist Wohlstandsprivileg. Ohne Unterstützung von Eltern reicht auch kein 450Euro-Job, um überteuerte Miete, Essen, und Lernmittel zu bezahlen. Runter mit den Mieten!!
My degree lasts 4 semesters and 2 semesters have already passed and I haven't heard a word when I'll get my room and stop moving every 2 months from one place to another :(
Was hier in OS an Wohnungen und Quadratmetern angeboten wird ist z.T. eine Zumutung: Schimmel, Lärm, Schmutz, ewige Baustellen. Alles andere ist für wohlbetuchte Studenten. Man braucht viel Glück/Vit.-B. Hier wird klar arm u reich getrennt.